Physiotherapie

Die Physiotherapie gehört zu den physikalischen Therapieformen. Das Ziel ist es, den gesunden Bewegungsablauf wieder herzustellen. Dazu werden die Gelenke in ihrem natürlichen Bewegungsausmaß untersucht und eventuelle Einschränkungen festgestellt. Besonderen Einsatz findet die Physiotherapie als Rehabilitation beispielsweise nach Verletzungen und OPs. Aber auch bei neurologischen Erkrankungen ist sie sehr gut einsetzbar. Behandelt wird mit Methoden von der Massage über die Gelenkmobilisation bis hin zu aktivem Muskeltraining.

Aber auch das Einsetzen von Hilfsmitteln und Geräten gehört zur Physiotherapie. Dies sind z.B. Wärmelampen, Massagegeräte, Reizstromgeräte (TENS- transkutane elektrische Nervenstimulation) und Trainingsgeräte wie große Trainingsbälle, Wackelbretter und Stangenparcours.

Zur Physiotherapie gehört auch das Erstellen von Trainingsplänen und das durchführen von aktiven Übungen.